Once Upon a Time in Hollywood: Erster Trailer zu Tarantino’s neunten Film

Quentin Tarantino legt wieder los. Zum neunten und womöglich vorletzten Film des Kult-Regisseurs “Once Upon A Time in Hollywood” ist endlich der erste Trailer erschienen. Und dabei stehen zwei Schauspieler im Mittelpunkt, mit denen der Mann hinter “Pulp Fiction” und “Kill Bill” bereits eng zusammengearbeitet hat: Leonardo DiCaprio (“Django Unchained“) und Brad Pitt (“Inglourious Basterds“).

In “Once Upon a Time in Hollywood” geht es um einen TV-Western-Schauspieler und sein Stuntdouble. Beide versuchen im Los Angeles der 60er Jahre ihren Durchbruch in der Filmbranche zu schaffen. Dabei kreuzen sich ihre Wege mit der jungen Schauspielerin Sharon Tate (Margot Robbie) (“I Tonya“).

Ursprünglich wurde “Once Upon A Time in Hollywood” nach seiner Ankündigung von den Medien als “Charles Manson-Film” bezeichnet. Jedoch befasst sich der Film nur auf einen bestimmten Aspekt der Geschichte, nämlich auf die Ermordung von Sharon Tate, die durch die Manson Familie gestorben ist. Grundsätzlich wird der Film aber einen etwas ironischeren Unterton besitzen und vermischt sowohl reale als auch fiktionale Elemente.

Deutscher Kinostart von “Once Upon A Time in Hollywood ist am 15. August 2019.

Antworten

Danke für deinen Kommentar