Call of Duty 2019: Wird von Infinity Ward entwickelt und Story-Kampagne kommt zurück

Bereits seit längerem gibt es Gerüchte und Spekulationen rund um das nächste Call of Duty. Nun verkündete Publisher Activision Blizzard erste offizielle Informationen zum diesjährigen Ableger.

Wie bereits vermutet entwickelt diesmal wieder Infinity Ward den kommenden Shooter. Bezüglich des Szenarios hat sich der Publisher noch nicht geäußert. Jedoch soll das Spiel in einer der „wichtigsten Geschichten der Marke“ verankert sein. Hierbei liegt die Vermutung nahe, dass es sich möglicherweise um eine neuen Ableger der Modern-Warfare-Reihe handeln könnte.

Für Activision Blizzard steht allerdings eines schon fest, dass neue Call of Duty wird im Gegensatz zu Black Ops 4 definitiv eine Singleplayer-Kampagne bieten. Ebenfalls können wir uns auf Koop-Gameplay und einen großen Multiplayer freuen. Weitere Details zu dem Spiel sind bisher allerdings nicht bekannt – auch kein Release-Termin. Ausgehend der bisherigen Call-of-Duty-Releases dürfte Herbst wieder sehr wahrscheinlich sein.

 

Quelle: Activision Blizzard

Call of Duty: Black Ops 4

Plattform:PC (PS4, Xbox One)
GenreFirst Person Shooter
Release D:12. Oktober 2018
Publisher:Activision
Entwickler:Treyarch
Webseite:https://www.callofduty.com/de/blackops4...
USK:Keine Jugendfreigabe

Kommentar verfassen