Apex Legends: Zuschauerrekord auf Twitch und schlägt sogar Fortnite

Apex Legends geht momentan richtig durch die Decke. Nicht nur, dass es innerhalb einer Woche 25 Millionen Spieler verbuchen konnte, es ist auch der erste Titel, der ganze zehn Tage in Folge mehr Zuschauer auf Twitch hatte als Fortnite.

Fortnite schlugen zu bestimmten Events bereits mehrere Spiele auf Twitch-Zuschauer. Beispielsweise Dragonball FighterZ während der Evolution Championship Series. Das Besondere an Apex Legends ist hingegen, dass es Fortnite nicht nur kurzzeitig und im Rahmen eines Events schlägt, sondern ganz normal bereits 10 Tage in Folge.

 

Apex Legends ist mit 486.000 Zuschauern am Releasetag extrem gestartet und hat danach nochmals mit Zuschauerzahlen stark angezogen. Im Normalfall sind solche Zahlen lediglich zum Release eines Titels möglich, danach sinken diese meist. Der derzeitige Höchstwert des Shooters liegt bei 670.000 Zuschauern während des „Twitch Rivals“-Turniers.

Im Schnitt kommt der Battle-Royale-Titel momentan auf etwa 270.000 Zuschauer. Fortnite schaffte innerhalb der letzten 30 Tage gerademal über 119.000. Interessant ist dabei Tatsache: Obwohl die Zuschauerzahlen von Fortnite bereits seit Dezember 2018 anfingen zu sinken, sprangen die meisten Nutzer erst nach Januar 2019 ab. Es ist also nicht unwahrscheinlich das Apex Legends hierfür der Grund sein könnte.

Quelle: GitHyp

 

Apex Legends

Plattform:PC (PS4, Xbox One)
GenreMultiplayer Shooter
Release D:04.02.2019
Publisher:Electronic Arts
Entwickler:Respawn Entertainment
Webseite:https://www.ea.com/de-de/games/apex-legends
USK:Ab 18

Kommentar verfassen