Borderlands 3: Offiziell mit Trailer angekündigt – Eine Milliarde Waffen im Spiel

Es hat sich mit einem Teaser abgezeichnet und nun haben wir die Gewissheit, Borderlands 3 kommt. Das Spiel wird übrigens kein Remake oder Spin-off, sondern eine richtige Fortsetzung.

Der Debüt-Trailer zeigt viele neue, aber auch einige altbekannte Gesichter: Lilith, Maya, Mordecai, Brick, Tiny Tina und andere Figuren kehren zurück. Selbstverständlich wird unser Liebling Claptrap wieder dabei sein. Der Fokus liegt jedoch ganz klar auf den neue Helden, die im Video ihre Fähigkeiten vorstellen. Die vier Vault-Hunter nutzen neben ihren Talent-Fähigkeiten natürlich wieder jede Menge abgefahrene Waffen und Fahrzeuge.

Die Levels in Borderlands 3 sollen zudem richtig abwechslungsreich ausfallen. Umgebungen reichen von Wüstenlandschaften voller improvisierter Wellblechhütten, über dichten Dschungel mit primitiven Holzhäusern bis hin zu futuristischen Mega-Städten.

Als Gegenspieler der neuen Vault-Hunter treten zwei neue Superschurken auf den Plan, die offenbar jetzt die Psychos bzw. Banditen aus den Vorgängern befehligen. Der Trailer zeigt außerdem Dino-Monster, Alien-Käfer, Roboter und andere Gegner und Fraktionen.

Bei den Waffen dreht Entwickler Gearbox aber mal so richtig durch. Der Trailer verspricht nicht weniger als über eine Milliarde Waffen. Zwar hatte die Reihe schon immer ein krasses Repertoire an Waffen, aber diesmal gibt’s sogar Schießeisen mit Beinen und weitere abgefahrene Versionen. Ah! ein fettes Saxofon-Solo wird auch hingelegt, der Trailer spart nämlich nicht mit dem typischen Borderlands-Humor.

 

[table id=74 /]

Tags:  ,

Antworten

Danke für deinen Kommentar