A Plague Tale: Innocence – Die Ratten kommen! GamersHeavenTV spielt für euch den Playthrough

Ab heute beginnt eine etwas größere Playthrough-Reihe von mir…

Ich spiele für euch in diesem vollständigen Playthrough A Plague Tale: Innocence, den neuen Stealth-Adventure von Asobo Studios. Das Spiel ist bereits jetzt schon ein kleiner Geheimtipp in diesem Jahr. Sowohl die Optik und insbesondere die Story sind in A Plague Tale sehr hervorzuheben und ohne viel vorwegzunehmen, auch richtig gut.

Kleine Anmerkung: Da einige Passagen im Spiel manchmal Trial & Error erfordern und dies zum Ableben führt, sind zwischendurch kaum merkbare Cuts enthalten um euch zu viele Game Over Screens zu ersparen.

 

Playlist – A Plague Tale: Innocence


ÜBER DAS SPIEL:

1349 – die Pest wütet im Königreich Frankreich. Amicia und ihr jüngerer Bruder Hugo werden von der Inquisition durch, von der Krankheit verwüstete, Dörfer gehetzt. Auf Ihrer Reise müssen sie sich mit anderen Waisenkindern zusammenschließen und versuchen, sich mit Feuer und Licht gegen die unerklärliche Rattenplage zu erwehren. Nur wenn diese Kinder lernen, dass ihre Schicksale unzertrennlich miteinander verbunden sind, werden sie die dunkelsten Tage der Geschichte, in ihrem verzweifelten Kampf ums Überleben überstehen. Bewaffnet mit dem eigenen Verstand und einer Steinschleuder, müssen die Spieler lernen, die drohenden Gefahren geschickt gegeneinander auszuspielen.

A Plague Tale: Innocence spielt in einer atemberaubenden mittelalterliche Welt und folgt den Spuren der jungen Amicia und ihres kleinen Bruders Hugo, auf einer erschütternden Reise durch die dunkelste Zeit in der Geschichte Europas.
Es ist an der Zeit diese alptraumhafte Vision der Geschichte zu betreten, in der das Abenteuer beginnt… und die Zeit der Unschuld endet.

Antworten

Danke für deinen Kommentar