Star Wars Jedi: Fallen Order – Action-Adventure wird zum erfolgreichsten digital verkauften Star-Wars-Spiel von EA

Electronic Arts, Respawn Entertainment und Lucasfilm haben jetzt bekannt gegeben, dass das von der Kritik gefeierte Star Wars Jedi: Fallen Order die meistverkaufte digitale Veröffentlichung eines Star Wars-Spiels in den ersten beiden Wochen ist. Außerdem handelt es sich dabei mittlerweile um den bestverkauften Star Wars-Titel von EA für PC innerhalb des Erstveröffentlichungsfensters. Das Action-Adventure ist ebenfalls das bestbewertete Star Wars-Spiel dieser Konsolengeneration.

„Im Namen von Respawn und EA danken wir allen für die Unterstützung des Studios und des Teams während der Entwicklung und Veröffentlichung von Star Wars Jedi: Fallen Order. Eine Geschichte in der Star Wars-Galaxis zu erzählen, war für uns alle ein Traum – und der Zuspruch der Fans war unglaublich“, freut sich Vince Zampella, der Chef von Respawn. „Angesichts der Veröffentlichung des Spiels, des Debüts von The Mandalorian und der bevorstehenden Kinopremiere von Star Wars: Der Aufstieg Skywalkers erleben Star Wars-Fans gerade besonders aufregende Zeiten!“

Außerdem zieht EA nun daraus positive Schlüsse, dass Storybasierte Singleplayer-Titel ohne “Game as a Service”-Gedanke doch funktionieren können in der Spielelandschaft. Star Wars Jedi: Fallen Order hat im Vergleich zu anderen aktuellen Titel noch nicht einmal Monetarisierungen wie einen Season Pass bzw. DLC’s. Auch Mikrotransaktionen sucht man im Action-Adventure vergebens, was inzwischen fast schon zu einer Seltenheit geworden ist.

Antworten

Danke für deinen Kommentar