News
Mass Effect: Andromeda - BioWare arbeitet an den größten Fehlern im Spiel
27.03.2017 - 14:27








Titel: Mass Effect: Andromeda
Plattform: PC, PS4,One
Entwickler: BioWare
Publisher: Electronic Arts
Genre: Rollenspiel
USK/PEGI: -
Spieler: -
Release: Frühling 2017

Das jüngst veröffentlichte Mass Effect Andromeda spaltet die Spieler nach wie vor und das nicht nur wegen der teils albernen Gesichtsanimationen. Das SciFi-Epos leidet nämlich auch unter einigen Bugs, welche unter Umständen auch zum einem Crash führen können.

Dem ist sich Entwickler BioWare absolut bewusst und arbeitet gerade an einem etwas umfangreicheren Update, mit dem einige Fehler behoben werden sollen: "Hier sind einige der Bugs, die aktuell für Probleme sorgen. Die Liste ist nicht vollständig, deckt aber die größten Fehlerquellen ab, an denen wir aktiv arbeiten", so das Statement. Folgend seht ihr nun die vorläufige Bugliste im Überblick.

Liste der Bugs in Mass Effect Andromeda

Performance:
  • Crossfire erhöht die Performance nicht ausreichend
  • Fehlende Unterstützung von Dolby Vision
  • Auflösungs-Probleme in 4:3 und 5:4
  • Abstürze bei 16:9 und 16:10 im Portrait-Modus
  • Performance-Probleme in den Sturm-Canyons

Teamkameraden:
  • Kollegen teleportieren sich wiederholt auf den Spieler ignorieren Warte-Befehle

Interface:
  • Objekte im All bewegen sich zu langsam oder stottern bei der Nutzung des rechten Sticks

Missionen:
  • Wiederholtes Überspringen des Intros bei Hauptmissionen von »Remnant City« kann dazu führen, dass Ryder in der Luft steckenbleibt
  • Nicht ausreichend Auto-Saves während Hauptmissionen
  • In bestimmten Bereichen werden geskriptete Events nicht korrekt ausgelöst

Allgemein:
  • Laufen im Zickzack kann unerwünschte Gesichtsanimationen hervorrufen
  • Tonausfälle während des laufenden Spiels
  • Das Erstellen eines neuen Charakters kurz nachdem ein Spiel beendet wurde, kann dazu führen, dass Quests fälschlicherweise in das Jounral übertragen werden




Johannes Keuschnig


gedruckt am 24.05.2017 - 22:27
http://www.gamersheaventv.eu/include.php?path=content&contentid=6554